BIP-6F Interpretationsworkshop
Projektteam Testentwicklung » Veranstaltungen » BIP-6F-Trainings » Interpretationsworkshop

E-Mail: bip@rub.de ~ Tel.: 0234 - 322 4623

BIP-6F-Trainings


Die Testautoren bieten seit dem Jahr 2013 Grundlagenseminare und Aufbauseminare zum BIP-6F an. In der Regel erfolgt dies in Zusammenarbeit mit den Testzentralen in Deutschland (Hogrefe in Göttingen) und in der Schweiz (Huber in Bern).

 

Interpretationsworkshop (Modul 2)

Inhalte

Vertiefung der Verfahrenskenntnis

  • Konstruktion
  • Kennwerte der einzelnen Testfragen

Vertiefung der Ergebnisinterpretation

  • Chancen und Risiken hoher/niedriger Faktorenausprägungen
  • Profilinterpretation anhand von Beispielfällen
  • Stabilität und Veränderbarkeit von Profilen im Rahmen von Personalentwicklungsmaßnahmen

Vertiefung von Einsatzmöglichkeiten

  • Gestaltung des Rückmeldegesprächs
  • Umgang mit sozialer Erwünschtheit
  • BIP-6F und BIP: Unterschiede, gemeinsamer Einsatz

Vertiefung Einführung und Nutzen des Verfahrens im Unternehmen

  • Bewertung von Persönlichkeitstests
  • Übereinstimmung mit Anforderungen der DIN 33430 bzw. ISO 10667
  • Abgrenzung zu anderen persönlichkeitsorientierten Verfahren
  • Einbindung in organisationale Prozesse
  • Kosten-Nutzen-Analyse
  • rechtliche Aspekte

Wenn Sie Interesse an einer Teilnahme haben, setzen Sie sich dazu mit der Seminarorganisation des Hogrefe Verlages oder direkt mit Rüdiger Hossiep in Verbindung.